Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Sind die Bayern bald so hübsch wie die Ösis?

550 befragte Polizisten favorisieren österreichisches Modell

Wie bereits berichtet, werden ab August diesen Jahres 500 Polizistinnen und Polizisten im ganzen Freistaat Uniformen im Stil derer aus Österreich und Baden Württemberg testen. Laut Innenminister Joachim Hermann werden wir in diesem Sommer nicht nur Uniformen im altbekannten Grün sehen, sondern auch in einem „frischen“ Blau.

Im Vorhinein hatte man sich die Uniformen aller deutschen Bundesländer, der Bundespolizei, sowie die der Staaten Österreich, Schweiz und Italien angesehen. Die befragten 550 befragten Beamten aus ganz Bayern wählten das Modell aus Österreich auf den 1. Platz, gleich dahinter die aus Baden-Württemberg.

Test in allen Wetterlagen

Vor allem die weiblichen Polizistinnen hatten sich über die schlechte Passform der Uniformen beschwert. Bis zum Frühjahr 2015 sollen die Uniformen in allen Wetterlagen, von sengender Hitze bis Eis und Schnee, getestet und im Anschluss ausgewertet werden. Ob die neuen Uniformen nun Blau oder Grün werden sollen, entscheidet sich nach der Auswertung. Fest steht, dass 2016 rund 27.000 Beamte neu ausgestattet werden sollen. Innenminister Hermann rechnet dabei mit einem Kostenvolumen von rund 30 Millionen Euro.

 

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile