Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ferienzeit – Unfallzeit

Ferienverkehr beschert zahlreiche Unfälle

RAUM WÜRZBURG. Mit dem Beginn der Osterferien ließ auch ein deutlicher Anstieg des Verkehrsaufkommens, gerade auf der A 3, nicht lange auf sich warten. So hatten Beamte der Autobahnpolizei am Samstag und in der Nacht zum Sonntag alle Hände voll zu tun und mussten zu insgesamt neun Verkehrsunfällen mit Sachschaden ausrücken.

Glücklicherweise keine Verletzten

Die Vielzahl der Unfälle ereignete sich bei dichtem, sich teils aufstauendem Verkehrsaufkommen und ist größtenteils auf die Unachtsamkeit der Fahrzeuglenker beim Spurwechsel oder beim Annähern an ein Stauende zurück zu führen. Glücklicherweise wurden im Verlauf der vorgenannten Verkehrsunfälle keine Personen verletzt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT