Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unbekannte schlitzen Plane an Sattelzug auf: Zeugen gesucht

HELMSTADT. Bereits in der Nacht zum Dienstag haben bisher unbekannte Täter auf einem Parkplatz der A 3 die Plane eines Sattelzuges aufgeschlitzt, die Ladung begutachtet und einen Schaden von ca. 500 Euro verursacht.

Beladen mit kosmetischen Artikeln 

Am Montagabend gegen 20:00 Uhr parkte ein 45-jähriger Kraftfahrer aus Tschechien seinen mit kosmetischen Artikeln beladenen und unbeschädigten Sattelzug auf dem Parkplatz „Fronberg“. Gegen 05:00 Uhr setzte er seine Tour in Richtung Nürnberg fort. Als er nach zwei Stunden pausierte und dabei um sein Fahrzeug herumging, stellte er den Schaden auf der rechten Seite seines Fahrzeuges fest und verständigte die Autobahnpolizei.

Erste Ermittlungen der Beamten haben ergeben, dass die Täter in der Dunkelheit die Plane des Aufliegers einschnitten und einen Karton der Ladung öffneten. Daraus entwendeten sie lediglich eine Flasche Sonnencreme. Der Rest der Fracht blieb unangetastet. Der Lasterfahrer konnte keine Hinweise auf die Täter geben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09302/910-0 bei der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried zu melden.

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT