Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Nowitzkis Auftritt bei Conan O’Brien

Dass Dirk Nowitzki zu den besten Basketballern der Welt zählt, ist unlängst bekannt. Aber dass der Würzburger auch abseits des Basketballpaketts nicht nur eine große, sondern vor allem eine gute Figur macht, beweist sein letzter TV-Auftritt in der US Late Night Show „Conan“.

Dort war er bei Late Night Talker Conan O’Brien auf dem Kabelsender TBS zu Gast. Die Show ist derzeit im texanischen Dallas zu Gast, was ebenfalls Nowitzkis Wahlheimat ist. Grund genug den Basketball Superstar, der bei dem ortsansässigen Basketball Club Dallas Mavericks spielt, einzuladen.

Bei seinem Auftritt soll er das Wissen von Moderator O’Brien, der eigentlich aus Brookline, Massachusetts stammt, über Texas prüfen. Kurz zuvor behauptete nämlich der Moderator, dass derzeit niemand Texas so gut kenne, wie er. Nowitzki zückt kurzerhand ein Duzend Fragen, die Conan nicht immer ganz ernst beantwortet.

Was folgt, sind von Autoren geschriebene Gags und Sprüche, die sehr unterhaltsam sind. Nicht zuletzt die Synonym-Stafette für Dirks NBA-Spitznamen lässt den Zuschauer heiter schmunzeln.

Rectangle
topmobile2

httpvh://www.youtube.com/watch?v=RN27demSPXg

Banner 2 Topmobile