Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

HEUCHELHOF. Am Montag 31.03. gegen 19 Uhr ging bei der Feuerwehrzentrale eine Mitteilung über einen Zimmerbrand ein.

Essen angebrannt

In einem Mehrfamilienhaus am Heuchelhof in der Helsinkistraße war ein Wohnzimmer stark verraucht. Die Feuerwehr gelangte über die Drehleiter auf den Balkon. Der 63-jährige Wohnungsinhaber wurde durch die Feuerwehr aus der Wohnung gebracht und musste wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Der Rauch war durch angebranntes Kochgut verursacht worden. Sachschaden ist offensichtlich nicht entstanden, weitere Verletzte waren ebenfalls nicht zu beklagen.

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT