Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mehrere Schlägereien im Stadtgebiet

WÜRZBURG. Am 15.02.2014, 00.32 Uhr befand sich ein 16-Jähriger in einem Shuttle-Bus von der Gattingerstraße in Richtung Innenstadt und wurde aus einer Gruppe von 3 Jugendlichen heraus mit der Faust in das Gesicht geschlagen und verletzt; sie wurden beschrieben als ca. 17 Jahre alt, schlank, zwei von ihnen etwa 1,81m groß, 1) bekleidet mit rot-kariertem Hemd, 2) mit grauem Pulli und schwarzer Hose, 3) mit Pulli und nach oben gekrempelten Ärmeln.

Blutige Nase

Ebenfalls am 15.02.2014, 04.00 Uhr wurde ein 41-Jähriger in einer Diskothek in Bahnhofsnähe von einem Unbekannten geschlagen und blutete an der Nase, in einem Krankenhaus wurde er ärztlich behandelt; er stand mit 1,74 Promille stark unter Alkoholeinfluß, hatte in diesem Zustand andere Gäste belästigt und war bereits aus dem Lokal gewiesen worden.

Evtl. Zeugen werden um Hinweise auf die Täter gebeten.

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT