Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Faschingsvorlesung mit echtem Knalleffekt

Zu einer Vorlesung der besonderen Art lud das Institut für Anorganische Chemie der Universität Würzburg in Kooperation mit dem Rotary Club Würzburg und Rotaract ein. Wie gewohnt, ließen die versprochenen „Knalleffekt für einen guten Zweck“ die 600 Gäste nicht lange auf sich warten.

Prof im Smoking mischt Chemikalien

Wenn auch nicht im Elferratskostüm, so überrascht der Chemieprofessor Dr. Reinhold Tacke einmal mehr im Smoking mit Lichter-, Farb- und Knalleffekten. Der Erlös der Veranstaltung kommt in diesem Jahr der Mönchbergschule zugute. So werden sich die Schüler nicht nur über den Geldbetrag für neue Projekte freuen, sondern auch anschaulich erfahren, dass Chemie richtig Spaß machen kann.

Faschingsvorlesung

 

Faschingsvorlesung

 

Faschingsvorlesung 3

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT