Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 8.000 Euro

HEUCHELHOF. Bei einem Einbruch in ein Lotto- und Schreibwarengeschäft haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag im Würzburger Stadtteil Heuchelhof reiche Beute gemacht. Sie entwendeten eine Vielzahl von Zigarettenpackungen im Wert von nahezu 8.000 Euro. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf etwa 2.000 Euro belaufen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Würzburg.

Glasfassung zum Platzen gebracht

Die mögliche Tatzeit erstreckt sich von Montagabend, 18:50 Uhr, bis Dienstagmorgen, 07:30 Uhr. Die Täter hatten an dem Geschäft am Place de Caen mit einem unbekannten Gegenstand die Glaseinfassung neben der Eingangstür zum Platzen gebracht. Im Verkaufsraum ließen sie dann die Zigaretten mitgehen. Nachdem sie noch ein Lottoterminal beschädigt hatten, verschwanden die Täter unerkannt mit ihrer Beute.

Hinweise erbeten

Wie wir berichteten, war bereits einen Tag vor Heiligabend ein Einbruch in das Lotto- und Schreibwarengeschäft verübt worden. Auch damals wurde bereits eine große Anzahl an Zigaretten entwendet. In beiden Fällen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei Würzburg. Der Sachbearbeiter hofft bei der Aufklärung der Einbrüche weiterhin auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die bei den Ermittlungen weiterhelfen könnten, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT