Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schon wieder: Feuer im Neuen Hafen

WÜRZBURG. Erneut ist es im Neuen Hafen zu einem Feuer in der Lagerhalle einer Firma gekommen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Brandursache noch unklar

Gegen 03.00 Uhr früh wurde die Feuerwehr am Samstag zu einem Brand im Neuen Hafen gerufen. Das Feuer war in der Nacht aus bislang ungeklärter Ursache in einer Halle in der Paradiesstraße ausgebrochen und konnte erst nach mehreren Stunden von den Einsatzkräften gelöscht werden. Der Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden. Er dürfte nach ersten Angaben aber verhältnismäßig gering ausfallen.

Erneut Recycling-Firma

Nach ersten Informationen wird die Halle von der gleichen Firma genutzt, bei der es bereits Ende letzten Jahres mehrfach gebrannt hat. Produktionshallen des Recycling-Unternehmens in der Friedrich-König-Straße hatten im Dezember die Einsatzkräfte über mehrere Tage in Atem gehalten und hinterließen einen Schaden der in die Millionen gehen dürfte.

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT