Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Vorfahrt missachtet: Zwei verletzte Personen bei Unfall

KÜRNACH. Am Montag gegen 07.45 Uhr ereignete sich an der Kreuzung zur Staatsstraße in Richtung Gewerbegebiet Kürnach ein Unfall mit zwei Verletzen.

Trotz Stoppschild in Kreuzung gefahren

Ein 18 jähriger VW Golf Fahrer der aus Richtung Unterpleichfeld kam, hielt zunächst am Stoppschild zur Staatsstraße an, fuhr aber dann in den Kreuzungsbereich mit Zielrichtung Estenfeld ein, obwohl zu diesem Zeitpunkt ein VW Polo von rechts kam. Dessen 24 jähriger Fahrzeugführer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte frontal gegen die rechte vordere Fahrzeugseite des VW Golf. Anschließend schleuderte der Polo seitlich gegen einen aus Richtung Estenfeld kommenden Lkw.

Beide Fahrer verletzt

Die beiden Pkw Fahrer mussten mit leichten bzw. mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 9000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Kürnach unterstützte während der Unfallaufnahme durch die Polizei bei der Verkehrsregelung und dem Abbinden von auslaufenden Betriebsflüssigkeiten.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT