Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fahndungserfolg: Polizei vollstreckt Haftbefehl

WÜRZBURG. Am Sonntagnachmittag haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried auf der A 3 einen mit Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Da er die Geldstrafe aufbringen konnte, ist er nun wieder auf freiem Fuß.

Beifahrer seit Dezember gesucht

Gegen 15:45 Uhr kontrollierten Autobahnpolizisten einen Kleintransporter mit Hannoveraner Kennzeichen. Bei der Überprüfung des 21-jährigen Beifahrers erfuhren sie, dass die Staatsanwaltschaft Hannover seit Dezember des vergangenen Jahres nach dem jungen Mann mit Haftbefehl fahndete und eine Geldstrafe von 1200 Euro oder 40 Tage Freiheitsentzug wegen Leistungserschleichung fällig war. Der junge Mann aus Niedersachsen entrichtete den geforderten Betrag und konnte so einen Aufenthalt im Gefängnis abwenden.

 

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT