Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Versuchte Brandstiftung in einer Scheune: Polizei bittet um Hinweise

SOMMERHAUSEN. Seit vergangenem Donnerstag hat ein Unbekannter versucht eine Feldscheune im Flurbereich „Brandsberg“ anzuzünden. Das Vorhaben scheiterte, der angerichtete Schaden blieb eher gering. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise.

Eindeutige Spuren

In der Zeit zwischen Donnerstag bis Sonntagvormittag, 09.30 Uhr, verschaffte sich der Täter zunächst gewaltsam Zutritt zu der Maschinenhalle, in der unter anderem Traktoren und Anhänger abgestellt sind. Im Innenraum fand die Polizei eindeutige Spuren eines Feuers. Dieses zündete offenbar zunächst, breitete sich allerdings nicht weiter aus und richtete so nur geringfügigeren Schaden an mehreren Holzpaletten an.

Zeugen gesucht

Die Kripo Würzburg bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wem eine verdächtige Person oder sonst etwas Verdächtiges aufgefallen ist, das mit der versuchten Brandstiftung in Verbindung stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT