Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Blues Brothers 2014 im Bockshorn

Blues Brothers 2014Sie sind verdammt cool! Sie haben Soul! Und sie tragen auch nachts Sonnenbrillen! „The Blues Brothers 2014“ kommen ins Bockshorn nach Würzburg. Damit sind sie mit ihrer neuen Mission unterwegs im Namen des Herrn. Denn eines Nachts hörten sie eine tiefe, rauchige Stimme, die sprach: „Bringet den Menschen den Blues und den Soul!“ Und sie fragten: „Auch denen in Würzburg?“ „Auch denen in Würzburg!“ sagte die Stimme.

Rhythm & Blues-Klassiker im Gepäck

Und so wird sich das verrückte Duo zusammen mit den Grooveganoven von „jr&friends“ am 12. Februar 2014 aufmachen, um dem Publikum mit ihren legendären Songs wie „Everybody needs somebody“, „Shake your tailfeather“, dem „Jailhouse Rock“ und vielen weiteren Rhythm&Blues – Klassikern so richtig einzuheizen. Und wenn der Wettergott auf Soul und Blues steht fahren die Jungs mit dem originalgetreuen Blues Mobil vor. Nicht nur Blues Brothers – Fans sollten sich dieses kultige Event auf keinen Fall entgehen lassen.

Tickets zu 17 und 20 Euro

Die Grooveganoven des Abends sind: Friedrich Betz (bs), Ralf Gugel (git), Arno Haas (sax), Ingo Mertens (tb), Jan Reinelt (p), Klaus Wangorsch (tp) und Harald Wester (dr). Weitere Infos  und Tickets zu 17 und 20 Euro gibt es hier.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT