Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

KJG sucht zwei Sozialpädagogen/innen

KJG LogoDie Katholische Junge Gemeinde (KjG) Diözesanverband Würzburg sucht zwei Sozialpädagogen/innen

als Bildungsreferent/in (ab 01.02.2014, 19,5 Stunden/Woche, unbefristet) und Bildungsreferent/in (ab 01.03.2014, 39 Stunden/Woche)

Die Stelle ist als Mutterschutzvertretung zunächst bis zum 05.07.2014 befristet mit Option auf Verlängerung. Die KjG ist mit ca. 2500 Mitgliedern einer der großen Jugendverbände der Diözese Würzburg innerhalb des BDKJ. Der Anstellungsträger ist das Bischöfliche Ordinariat Würzburg. Die Fachaufsicht liegt bei der ehren- oder hauptamtlichen Diözesanleitung der KjG.

Zu den Aufgaben gehören:
• Aufbau und Unterstützung verbandlicher Arbeit
• Beratung, Unterstützung und Zuarbeit für die ehren- und hauptamtliche KjG-Diözesanleitung und für die
diözesanverbandlichen Gremien und Teams
• evtl. Geschäftsführung
• evtl. Anleitung von FSJlerInnen oder FÖJlerInnen
• Öffentlichkeitsarbeit sowohl inner- wie außerverbandlich
• pädagogische Qualifizierung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
• konzeptionelle Arbeit für die Bereiche: Jugendbildung, verbandliche Pädagogik und Identität
• Begleitung der Mitgliedspfarreien
• Planung, Organisation, Durchführung und Teilnahme an verbandlichen Veranstaltungen und Aktionen
• Profilierung, Qualitätssicherung und Mitgliedergewinnung im Verband
Die genauen Arbeitsbereiche werden zwischen der Diözesanleitung und den ReferentInnen nach der verbandlichen Notwendigkeit und persönlichen Interessen und Fähigkeiten abgeklärt.

Unsere Anforderungen an Sie:
• Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (FH) oder vergleichbarer Studienabschluss
• Fähigkeit zur Teamarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen
• Interesse an und Erfahrungen in der katholischen Jugendverbandsarbeit
• religiöse Identität als katholische/r ChristIn
• Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit (Wochenend- und Abendtermine)
• selbständiges und selbstorganisiertes Arbeiten
• Führerschein PKW-Klasse
• Kenntnisse im Bereich Geschäftsführung, Öffentlichkeitsarbeit, Internet- und Computernutzung • Erfahrungen in Projektmanagement sind hilfreich
Wir bieten Ihnen:
• Vergütung gemäß dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen mit den entsprechenden Sozialleistungen
• eigenverantwortliches Arbeiten und Platz für Kreativität
• Ein gutes Arbeitsklima in einem jungen Team
• Zusammenarbeit mit engagierten und motivierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen und den
MitarbeiterInnen der Kirchlichen Jugendarbeit.

Wenn Sie diese Aufgabe interessiert, bewerben Sie sich bis zum 15. Januar 2014 bei: KjG-Diözesanstelle Bernhard Lutz Ottostraße 1, 97070 Würzburg Tel: 0931 386 63 164 Handy: 0176 97690399 e-mail: kjg@bistum-wuerzburg.de

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT