Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Marihuana am Steuer: Polizei findet Betäubungsmittel

Am Sonntag wurde von Beamten der VPI Würzburg-Biebelried in der Tankrastanlage Würzburg-Süd ein 37jähriger Georgier kontrolliert, als dieser in einem Pkw in der Nähe eines dort befindlichen Schnellrestaurants saß.

Deutlicher Marihuana-Geruch

Bereits beim Öffnen der Fahrzeugtüre drang aus dem Inneren des Pkw deutlicher Marihuana-Geruch. Noch während der Kontrolle hielt der Mann einen brennenden Joint in der geschlossenen Hand um diesen offensichtlich vor den Beamten zu verbergen. Die mitgeführten Betäubungsmittel musste der Mann den Beamten übergeben.

Der Mann musste eine hohe Sicherheitsleistung hinterlegen und ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetztes wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft in Würzburg vorgelegt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT