Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unbekannte schlagen Mann krankenhausreif

DETTELBACH. Bei einer Schlägerei am Sonntagmorgen sind nach Informationen des Bayrischen Rundfunks ein 32-jähriger und ein Bekannter in Würzburg zum Teil schwer verletzt worden. Ein Mann erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zusammen mit einem 26-Jährigen Bekannten verlies ein 32-Jähriger Mann in der Nacht auf Sonntag eine Diskothek im Mainfrankenpark bei Dettelbach, als beide auf eine dreiköpfige Gruppe stießen. Aus bislang unbekannter Ursache entbrannte ein Streit und die Gruppe begann mit sehr großer Brutalität auf beide einzuschlagen.

Täter treten brutal auf Mann ein 

Ein Angreifer warf den jüngere Begleiter einen Abhang hinunter und schlug dort weiter auf sein Opfer ein. Hierbei wurde er leicht am Kopf verletzt.

Der 32-Jährige wurde von den beiden anderen Tätern zu Boden geschlagen. Am Boden liegend, traten die Unbekannten weiter auf ihn ein, wobei er schwer am Kopf verletzt wurde. Nachdem mehrere Zeugen die Schlägerei bemerkten und zur Hilfe eilten, flüchteten die Täter mit einem Auto in unbekannte Richtung. Mit schwersten Kopfverletzungen musste der 32-Jährige in die Uni-Klinik Würzburg eingeliefert.

Wer Angaben zu den Tätern und zu diesem Vorfall machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT