Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unbekannte suchen Kindergarten heim

ZELLERAU. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Kindergarten in der Wörthstraße heimgesucht. Die Täter machten jedoch keine Beute. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. polizei_tuer

Täter scheitern an Türe 

Vermutlich in der Zeit von Montag, 12:00 Uhr bis Samstag, 10:30 Uhr machten sich die Einbrecher an der Hintertüre des Objekts zu schaffen. Die Täter gelangten jedoch nicht in das Innere und mussten ohne Beute abziehen. An der Türe entstand geringer Sachschaden. Von den Verdächtigen fehlt bislang jede Spur.

Zeugen gesucht

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Würzburg. Der Sachbearbeiter erhofft sich jetzt auch Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, die mit dem versuchten Einbruch in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT