Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schülerin von PKW erfasst

Würzburg-Innenstadt: Gestern Abend bog ein 54-jähriger Würzburger mit seinem Pkw von der Augustinerstraße aus nach links in die Neubaustraße ein.

Dabei erfasste er auf dem Fußgängerüberweg mit der Frontseite seines Fahrzeugs eine 16-jährige Schülerin aus Würzburg, die durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert wurde und mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma in eine Klinik eingeliefert werden musste. Nach Angaben eines Passanten überquerte die Jugendliche die Fahrbahn bei Grünlicht für Fußgänger. Der PKW-Fahrer hatte die Fußgängerin nach eigenen Angaben nicht wahrgenommen.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT