Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Tortenschlacht: 600 Euro für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Bereits zum sechsten Mal fand am 14. September 2013 die Aktion „Tortenschlacht“ veranstaltet von „Round Table 87 Würzburg“ und „Hugendubel Würzburg“ im Erdgeschoss der Würzburger Buchhandlung statt.

 

Kuchen und Torten in Freizeit gebacken 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hugendubel-Filiale, Freunde und Familien von „Round Table 87“ und „Old Table Würzburg“ hatten in ihrer Freizeit leckere Torten und Kuchen gebacken. Dazu gab es frisch gebrühten Kaffee. Verkauft wurden die Kuchen von Mitgliedern des Würzburger Service-Clubs „Round Table 87“. Traditionell wie in den vergangenen Jahren war die diesjährige Veranstaltung während des Würzburger Stadtfestes wieder eine Gemeinschaftsaktion. Zusammen mit „World Coffee“ und „Dr. Oetker“ wurde für die Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (EKJFH) der Diakonie Würzburg gesammelt.

Geld für Einrichtung eines Werkzimmers

In diesem Jahr wurden durch die gemeinschaftliche „Tortenschlacht“ 65 Kuchen in allen Geschmacksrichtungen und Variationen verkauft und damit fast 600 Euro erzielt, die der Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe für die Einrichtung eines Werkzimmers zugutekommen. „Wir sind äußerst zufrieden mit den Ergebnissen unserer Aktion, bedanken uns herzlich bei unseren Partnern und freuen uns, dass wir ein so gutes Ergebnis erzielen konnten“ fasst Uli Thurmann, Präsident des Service-Clubs die Ergebnisse der Hilfsaktion zusammen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT