Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Großfahndung nach Vergewaltiger – Täterbeschreibung hier

Die Polizei sucht im Raum Kleinostheim (Lkr. Aschaffenburg) nach einem Vergewaltiger. Der Mann hat sich gestern Nachmittag (20.09.13) an einer 55-jährigen Frau vergangen. Die verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, das sie heute verlassen konnte.

Vergewaltigt und ausgeraubt

Polizei APP_Bild

Die Frau war auf dem Radweg zwischen Kleinostheim und Karlstein am Main unterwegs gewesen, als sie von dem Mann „tätlich angegangen“ wurde, teilt die Polizei mit. In einem nahegelegenen Maisfeld vergewaltigte der Mann sein Opfer und raubte ihm einige Schmuckstücke.

Täterbeschreibung: Polizei bittet um Mithilfe

Die eingeleitete Großfahndung, bei der auch ein Suchhubschrauber und Spürhunde beteiligt waren, blieb bislang erfolglos. Die Polizei hat eine Beschreibung des Täters veröffentlicht: Er ist rund 30 Jahre alt, und etwa 1,70 Meter groß, südländischer Typ, unrasiertes rundliches Gesicht. Zum Tatzeitpunkt trug er eine bräunliche Jeansjacke und Bluejeans. Die Polizei vermutet, dass seine Kleidung verschmutzt ist.

Wem solch ein Mann irgendwo auffällt oder aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg unter Telefon 06021 / 857 – 1732 in Verbindung zu setzen oder sich an die Polizei in Würzburg zu wenden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT