Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Damen Basketball der TGW: Veränderungen innerhalb des Teams und erstes Heimspiel am 22.09.13

Am Sonntag, 22.09.13 um 18:00 Uhr steht das erste Heimspiel der TGW Damen  in der 2. Basketball Bundesliga Süd an. Die Vorbereitung sind bereits beendet und es wird ernst.

Veränderungen innerhalb des Teams und der Trainerbank

Wie in jedem Sommer, hat sich innerhalb des Teams einiges getan und auch auf der Trainerbank gab es eine Veränderung. Gerrit Dworok und Chris Horzella mussten am Ende der vergangenen Saison ihr Traineramt überraschend niederlegen. Schnell konnte die TG Würzburg jedoch für adäquaten Ersatz sorgen und Janet Fowler-Michel verpflichten. Sie hat die Arbeit, die Gerrit und Chris begonnen haben über den Sommer fortgesetzt und das Team weiterentwickelt. Mit jungen Spielerinnen zum Erfolg, das ist weiterhin das und wichtigster Bestandteil der Basketball Idee. Die TGW musste auch in deren Spielerkader Abgänge verkraften. Alex Mc Guire ging zurück in die USA, Tina Schulz beruflich bedingt in die 3. Mannschaft,  Eva Kriebel hat Würzburg studienbedingt verlassen und Felicitas Schneider hat sich eine Pause vom Basketball verordnet. Alle vier waren letzte Saison wichtiger Bestandteil des Teams und es werde schwer das zu kompensieren, so TGW Basketball.

Mehrere Neuzugänge

Auch bei den neuen Spielerinnen bleibt die Linie treu: Debbie Yeboah, Aufbauspielerin aus Kanada, wird das Team in der kommenden Saison anführen. 18,2 PPG, 3,1 Ass., 5,8 Reb. und eine Dreierquote von 29,5 % sind beeindruckende Werte. Die Amerikanerin Nalini Hawkins, die der TGW von Alex Mc Guire vermittelt wurde und beruflich in Ansbach tätig ist, ist der zweite Neuzugang. Sie ist wie Alex auch bei der Army, wird aber voraussichtlich nicht bei allen Spielen zur Verfügung stehen. Nalini passt hervorragend in das Team und soll die Lücke von Alex schließen. Mit Rebekka Jäger und Antonia Gut sind zwei hoffnungsvolle Nachwuchsspielerinnen die aus dem Bamberger Jugendprojekt zu uns gekommen. Beide haben sich letzte Saison bei Kemmern in der Regionalliga bewährt und wollen bei der TGW den nächsten Schritt machen. Zum erweiterten Kader wird in der kommenden Chrissy Sokolowski von der DJK Würzburg gehören.

„Es wird sicher eine sehr kampfbetonte Partie“

Der Gegner aus Fellbach ist Neuling in der Liga, jedoch keineswegs zu unterschätzen. „Es wird sicher eine sehr kampfbetonte Partie auf uns warten. Mit der nötigen Unterstützung durch die Zuschauer wollen wir den ersten Heimsieg einfahren.“ So der Abteilungsleiter der TG Würzburg Basketball.

Das Spiel in der 2. Damen Basketball Bundesliga findet am Sonntag, den 22.09. um 18:00 Uhr im TGW Sportzentrum statt: Take Off Würzburg vs. S+B Fellbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT