Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Anlagenbetreuer/in (Mechatroniker/in) bei BROSE

Stellenangebotsart: Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig) brose-logo

Stellenbeschreibung

Wir suchen in den Fertigungsbereichen Fensterheberantriebe und elektrische Lenkung

Anlagenführer (m/w):

– Selbstständiges Einstellen von Maschinen und / oder Anlagen in der Serienfertigung sowie Beschicken bzw. Bestücken mit Teilen und / oder Materialien
– Selbstständiges Rüsten und Werkzeugwechsel von Maschinen und / oder Anlagen nach technischen Vorgaben
– Anlegen von einfachen Parametern bei der Maschinenprogrammierung
– Korrektur bei Maßabweichungen und selbstständige Neueinstellung der Anlage für den Serienbetrieb
– Auslösen und Überwachen des Maschinenlaufs und Unterbrechung des Maschinenablaufs bei Störfällen
– Dokumentation von serienbegleitenden Prüfungen und Messergebnissen, sowie Kontrolle der Werksstücke auf Maßhaltigkeit und Sicherstellung der Qualität
– Erkennen und Aussortieren von fehlerhaften Teilen nach Prozessfehlermanagement (PFM)
– Selbstständige Beseitigung von Störungen gemäß den Richtlinien, sowie Analyse der Störungsursachen und Erstellung eines Störungsberichtes
– Durchführung der Wartungs- und Reinigungsstufe 1 nach Vorgabe, sowie Überwachung der Wartungsintervalle
– Sicherer Umgang mit Brose-Standard-Richtlinien (Brose Basic Rules BBR und OEE-Kennzahlen)
– Mitarbeit bei laufenden 5S-Aktivitäten und Einhaltung der 3S-Regeln
– Anlernen der Produktionsmitarbeitern an den jeweiligen Maschinen und Anlagen

Ihr Profil:

– Abgeschlossene mindestens dreijährige fachspezifische Berufsausbildung oder auf andere Weise erworbene vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
– Mechatroniker/in, Elektroniker/Elektronikerin für Automatisierungstechnik (Industrie), Industriemechaniker/- Industriemechanikerin
– Berufserfahrung als Anlagenführer von Vorteil
– SAP Grundkenntnisse

FührungsverantwortungKeine Führungsverantwortung

Arbeitsorte: Ohmstr. 2a, 97076 Würzburg, Bayern, Deutschland

Beginn der Tätigkeit: Sofort
Kontakt: Link
- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT