Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Blaulicht Storys um Würzburg vom 17.09.13 Teil 1

Tankbetrug

KIST. Am Montag gegen 11:15 Uhr tankte ein Unbekannter an der Tankstelle in der Hauptstraße im Gesamtwert von 142 Euro und fuhr ohne zu bezahlen weg.

Es handelte sich dabei um einen schwarzen VW Golf mit den amtlichen Kennzeichen AB-CS 658. Eine polizeiliche Überprüfung ergab, dass Polizei APP_Bilddas Kennzeichen in der letzten Woche als gestohlen gemeldet worden war. Aufgrund der entwendeten Kraftstoffmenge von knapp 80 Liter V-Power Racing Benzin muss der Täter beim Tankvorgang einen zusätzlichen Kanister verwendet haben.

Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 erbeten.

Einbruch in Einfamilienhaus

OPFERBAUM. In der Schweinfurter Straße drang ein Unbekannter im Laufe des vergangenen Wochenendes durch Einschlagen eines Kellerfensters in den Kellerraum eines Einfamilienhauses ein. Aufgrund der verschlossenen Kellertüre gelangte der Täter jedoch nicht in den Wohnbereich und verließ das Anwesen ohne Beute. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 erbeten.

Pkw aufgebockt – Reifen weg

ROTTENDORF. In der Edekastraße wurden am vergangenen Wochenende auf einem Firmenparkplatz alle vier Reifen eines schwarzen Audi A6 von Unbekannten entwendet. Das Fahrzeug selbst blieb aufgebockt auf Betonpflastersteinen zurück. Der Beuteschaden liegt bei 1.600 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 erbeten.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT