Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fußgängerrampe am Zeller Tor wird erneuert

Die Landesgartenschau 2018 GmbH lässt die über die Jahre marode gewordene, hölzerne Fußgängerrampe am Zeller Tor, im ehemaligen Landesgartenschau Gelände von 1990 komplett erneuern. Zwischen Mitte September 2013 und Frühjahr 2014 wird ein neuer Fußgängersteg aus Stahl entstehen.

Ab 16.09. Zeller Tor gesperrt

Mit Beginn der Abbrucharbeiten am 16.09.2013 bis zur geplanten Eröffnung der neuen Brücke wird deshalb das Zeller Tor gesperrt sein. Der Zu-/Ausgang zum Gartenschaugelände von der Zeller Straße (am Sportgelände Deutschhaus-Gymnasium) bleibt vorerst offen und wird erst zu einem späteren Zeitpunkt geschlossen. Der Zugang zum Gelände, insbesondere zum Wasserspielplatz, ist während der Baumaßnahme über den Ein- und Ausgang „Rosengarten“ möglich. So die Stadt Würzburg in einer Pressemitteilung.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT