Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dieseldiebe zapfen Lkw-Tank an – Hinweise erbeten

In der Nacht zum Dienstag haben bisher unbekannte Täter auf einem Parkplatz der A 3 zwischen den Anschlussstellen Wertheim und Helmstadt mehrere Hundert Liter Diesel aus dem Tank eines Sattelzuges abgezapft. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 400 Euro.

 Während Ruhezeit „abgezapft“

Ein niederländischer Kraftfahrer war am Montag in Richtung Nürnberg unterwegs. Gegen 18:00 Uhr fuhr er auf den Parkplatz „Wacholderbusch“ und verbrachte dort seine Ruhezeit. Als er am Morgen weiterfahren wollte, stellte er gegen 06:00 Uhr fest, dass der Verschluss am linken Tank seiner Sattelzugmaschine aufgebrochen war und etwa 250 Liter Kraftstoff fehlten. Von ihm unbemerkt hatten sich die Diebe, vermutlich in der Dunkelheit, an seinem Fahrzeug zu schaffen gemacht.

Hinweise, die zur Aufklärung dienen könnten, nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried unter der Tel.-Nr. 09302/910-0 entgegen.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT