Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Blaulicht Storys vom 11.09.13

Bierglas im Gesicht

Am Mittwoch gegen 02.25 Uhr kam es in einer Gaststätte in der Zeller Straße zu einem Streit zwischen zwei Gästen. Anlass dafür war ein Bier, worauf einer der beiden dem anderen das Weizenbierglas ins Gesicht schlug. Danach flüchtete er. Im Rahmen der Fahndung konnte er durch eine Polizeistreife im Bereich der Taxistände am Rathaus festgenommen werden. Der Geschädigte erlitt eine ca. 4 cm lange Schnittwunde im Gesicht und musste ambulant behandelt werden.

Zweimal Fahrraddiebstahl

Bereits in der ersten Augusthälfte wurde in Lengfeld in der Pilziggrundstraße ein Fahrrad aus einer unverschlossenen Garage gestohlen. Bei dem Rad handelt es sich um ein Hercules Sporting 21HST, Farbe blau. Der Wert des Fahrrades wird mit 200 Euro beziffert.

In der Nacht vom Montag / Dienstag wurde in Lengfeld in der Helmut-Zimmerer-Straße ein vor einer Garage abgestelltes Trekkingrad gestohlen. Es handelt sich um die Marke „Cyco“ AT 022, Farbe grau, Wert 300 Euro.

Viermal Unfallflucht

Im Zeitraum Freitag bis Dienstag wurde in der Versbacher Röthe ein Garagentor angefahren und beschädigt. Vor dem Tor konnten Unfallspuren und Scheinwerfersplitter festgestellt werden. Ebenso wurde ein Betonpfosten beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Polizei BusAm Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr überholte ein BMW-Fahrer in der Büttnerstraße in der Innenstadt einen anderen Pkw. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der überholte Pkw aufgrund einer Baustellenverengung nach links ausweichen und stieß dort gegen eine Mauer. Der überholende Unfallverursacher fuhr weiter. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Beim flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen dunklen 3er BMW.

Am Dienstagvormittag wurde in der Mergentheimer Straße im Bereich Steinbachtal ein geparkter Pkw BMW angefahren und der Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Am Samstag / Sonntag wurde im Frauenland in der Zeppelinstraße auf dem Parkplatz eines griechischen Restaurants ein geparkter Pkw angefahren. Das flüchtige Fahrzeug hinterließ roten Farbabrieb. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Im Zusammenhang mit den ungeklärten Straftaten ermittelt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0931/457-2230.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT