Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

tanzSpeicher Würzburg erhält für 2013 mehr Zuschuss

Wie der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch den beiden Würzburger Landtagsabgeordneten Barbara Stamm und Oliver Jörg (beide CSU) mitgeteilt hat, wird im laufenden Jahr der Zuschuss für den Betrieb des „tanzSpeicher würzburg“ um 35.000 Euro auf nunmehr 50.000 Euro erhöht.

 

Stadt soll ebenfalls Mittelerhöhung prüfen

Die beiden Würzburger Landtagsabgeordneten Barbara Stamm und Oliver Jörg hatten sich zusammen mit Stadträtin Dr. Christine Bötsch (CSU) eindringlich dafür eingesetzt, im Rahmen des Bayerischen Kulturkonzepts eine verstärkte Förderung  zu erreichen. Damit soll die Leistung des „tanzSpeicher würzburg“ gewürdigt und ein Beitrag zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in der Region geleistet werden. Wichtig wäre aus der Sicht des Ministeriums aber auch der CSU-Mandatsträger, dass der Bezirk Unterfranken und die Stadt Würzburg bei den Haushaltsberatungen Mittelerhöhungen prüfen.

Was ist der tanzSpeicher?

Mit dem „tanzSpeicher würzburg“ besteht in Würzburg ein im süddeutschen Raum einzigartiges Theater für zeitgenössischen Tanz. Dem Publikum eröffnet sich ein breites Angebot an neuem Tanz, das in Gastspielen, Eigenproduktionen und einem jährlichen Tanzfestival dargeboten wird.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT