Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Raserin mit 110 km/h durch die Sanderau

Würzburg/ Sanderau. Da staunten die Polizisten nicht schlecht als am Dienstagabend eine 23-jährige Autofahrerin bei einer Geschwindigkeitsüberwachung durch Lasermessung in der Kantstraße auffiel.

Die Dame war mit 110 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs. Auf die Raserin kommt nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren zu. Ihr drohen 280 Euro Geldbuße, vier Punkte und zwei Monate Fahrverbot.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT