Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Auf Diebestour im Einzelhandel

Würzburg – Innenstadt: Detektive eines Bekleidungsgeschäftes am Grafeneckart wurden gestern am Spätnachmittag auf einen 27-jährigen Mann aufmerksam, der vier wertvolle Lederjacken in die Umkleidekabine mitgenommen hatte. Nach der Anprobe hängte er drei Jacken zurück und verließ, ohne die Kasse aufzusuchen, das Geschäft. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Verdächtige das Sicherungsetikett entfernt und die Jacke im Wert von ca. 400 Euro in seinem Rucksack verstaut hatte.  Der hinzugerufenen Polizei war der in Würzburg wohnende Tatverdächtige kein Unbekannter. Da bei der Durchsuchung seiner Bekleidung weiteres Diebesgut aufgefunden wurde, erfolgte bei ihm auf richterliche Anordnung eine  Wohnungsdurchsuchung, die zur Sicherstellung von mehreren hochwertigen entwendeten Bekleidungs- und Elektronikartikeln führte. In diesem Zusammenhang wird nun auch gegen einen 38-jährigen Mitbewohner wegen Diebstahlverdachts ermittelt.

Im Zusammenhang mit den ungeklärten Straftaten ermittelt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0931/457-2230.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT