Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

60 Euro Beute aus der Kaffeekasse

WÜRZBURG. Bei einem Büroeinbruch in der Innenstadt am vergangenen Wochenende hat ein Einbrecher eine Kaffeekasse mit ca. 60 Euro entwendet. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen.

Bei dem Einbruch in die Geschäftsräume einer Kanzlei am Berliner Platz in der Zeit von Freitag, 14.30 Uhr bis Montagmorgen hatte sich der Täter durch Aufhebeln der Haupteingangstür Zugang zu dem mehrstöckigen Anwesen verschafft. Im fünften Stock brach der Unbekannte dann in die Kanzlei ein, durchsuchte alle Schränke und entwendete eine Geldkassette mit dem Kaffeegeld. Im Keller des Gebäudes hebelte der Täter noch drei Kellertüren auf. Der Sachschaden wird insgesamt auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zeugen, die irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Würzburg, Tel. 0931/457-1732, in Verbindung zu setzen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT