Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Professoren an den Turntables – Akademische DJs für den guten Zweck

Am 08.Mai 2013 geben die Professoren der Universität Würzburg den Ton an und tauschen ab 22:00 Uhr nach dem erfolgreichen Konzept „Profs legen auf“ ihre Vorlesungsfolien gegen das DJ-Pult im Zauberberg – und das alles für einen guten Zweck.

Bereits fest zugesagt haben Professor Dr. Bogaschewsky (BWL), Professor Dr. Sosnitza (Jura), Professor Dr. Kenn (Medizin), Prof. Dr. Winkelmann (Wirtschaftsinformatik) und Professor Dr. Fischer (Chemie).

Im Vorverkauf können die Karten zum Preis von 4€ erworben werden. Termine hierfür finden sich auf dem Facebookevent : http://bit.ly/PLA13

Der Erlös dieser Veranstaltung geht zugunsten der Klinikclowns vom Verein Klinikclowns Lachtränen e.V. Würzburg. Diese speziell aus- und fortgebildeten Künstler, Therapeuten und Pädagogen zaubern kranken Kindern und älteren Menschen in Krankenhäusern und Seniorenheimen ein Lächeln aufs Gesicht. Krankheit und Schmerz sind somit für einen Moment vergessen und die Heilung wird erleichtert.

Organisiert wird die Veranstaltung vom LEO-Club Julius Echter aus Würzburg (https://www.facebook.com/LeoClubWuerzburg ), der Jugendorganisationen des Lions-Clubs, der größten Serviceinstitution der Welt. Hier engagieren sich regional junge Menschen im Alter von 16-31 ehrenamtlich unter dem Motto „we serve“ für hilfsbedürftige Kinder und Erwachsene.

Prof DJ

- ANZEIGE -