Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Nach Verfolgungsjagd: Rucksackdieb gestellt

In einem Lokal am Hauptbahnhof hatte ein 19-Jähriger vergangene Nacht gezecht. Mit einer Kneipenbekanntschaft hatte er dort gespielt, als der Kumpan plötzlich auf stand und mit dem Rucksack des jungen Mannes das Weite suchte.

Der Bestohlene heftete sich an die Fersen des Flüchtigen und sah auf Höhe der Prymstraße glücklicherweise eine Polizeistreife die dort eine Verkehrskontrolle durchführte. Er rief „Haltet den Typen, er hat meinen Rucksack geklaut“. Die Beamten handelten rasch und nahmen den 24 Jahre alten Würzburger fest. 1,16 Promille hatte der Dieb intus, auf ihn kommt nun eine Anzeige zu.

Und was sagt der Betroffenen dazu? Auf unserer FB-Seite Blaulicht Würzburg schreibt er:

„Danke an die Polizei Würzburg, die mir gestern geholfen hat, das Arschloch zu fangen, das versucht hat meinen Rucksack zu klauen.“

Dem ist nichts hinzuzufügen 🙂

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT