Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Taxifahrt mit einem Kilo Amphetamin – Fahnder schnappen Drogen-Duo

Fahnder haben am Mittwochnachmittag im Stadtteil Lengfeld eine Fahrzeugkontrolle durchgeführt und dabei etwa ein Kilogramm Amphetamin und eine Kleinstmenge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Ein Mann wurde noch vor Ort, sein Komplize Stunden später festgenommen. Gegen die beiden Männer wird wegen Rauschgifthandel in nicht geringer Menge ermittelt.

Gegen 14.30 Uhr kontrollierten Beamte der Kripo Würzburg ein Taxi in der Nürnberger Straße. Bei der Kontrolle wurde im Rucksack eines 26-jährigen Fahrgasts die genannte Menge Rauschgift aufgefunden. Der 39-jährige Mittäter konnte noch im Laufe des Nachmittags in Kitzingen festgenommen werden.

Auf Antrag der Schweinfurter Staatsanwaltschaft erging am Donnerstag Haftbefehl gegen die beiden Beschuldigten aus dem Landkreis Kitzingen durch den Ermittlungsrichter. Weiter Ermittlungen des Rauschgiftkommissariats Würzburg sind erforderlich.

 

- ANZEIGE -