Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Update Blaulicht-Storys

Diebstahl

Würzburg – Lindleinsmühle: In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Schwabenstraße die Kennzeichen WÜ-EL 394 von einem Kleintransporter entwendet. Der bisher noch unbekannte Täter montierte die Kennzeichen auf einen älteren grauen Pkw (evtl. BMW oder Mercedes). Mit diesem Pkw wurde um 20.37 Uhr an einer Tankstelle in der Schweinfurter Straße  für 112 Euro Benzin getankt. Dass die Tankrechnung nicht beglichen wurde, verwundert niemanden.

Sachbeschädigungen

Würzburg – Frauenland: In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag wurden in der

Barbarastraße die beiden Außenspiegel eines geparkten VW-Golf abgetreten. Der entstandene Schaden am Pkw, der ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt war,  beträgt ca. 500 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Würzburg- Heidingsfeld: Eine 39-jähriger Mann wollte gestern in der Mergentheimer Straße mit seinem Pkw-Ford nach rechts in ein Grundstück abbiegen. Um einen bevorrechtigten Radfahrer nicht zu behindern, hielt er vor dem Abbiegen an. Dies erkannte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den bereits stehenden Pkw auf. Dabei verletzte sich der Auffahrende an der Stirn und musste ambulant medizinisch versorgt werden. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Fahndung nach Unfallflüchtigen

Würzburg – Zellerau: Gestern wurde zwischen 17.00 und 18.00 Uhr in der Frankfurter Straße ein geparkter schwarzer Renault an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1000 Euro.

Würzburg – Veitshöchheimer Straße: In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde zwischen 23.00 und 01.30 Uhr in der Pickelstraße ein geparkter blauer BMW im Heckbereich angefahren. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Würzburg – Unterdürrbach: Am Donnerstag wurde zwischen 11.30 und 11.42 Uhr  auf dem Kundenparkplatz eines Heimwerkermarktes in der Paradiesstraße ein grauer VW angefahren. Der Schaden in Höhe von ca. 500 Euro dürfte mit einem silberfarbenen oder grauen Pkw verursacht worden sein.

- ANZEIGE -