Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fahrrad im Bus kostet extra – Neuregelung Semesterticket

Wenn das Sommersemester demnächst startet, gilt das neue Semesterticket. Mit diesem tritt auch eine Neuregelung ab 1. April in Kraft: wenn Studierende künftig ihr Fahrrad im Bus oder der Straba mitnehmen wollen, müssen sie ein extra Ticket lösen: ein Kinderticket.

Grund für diese Neuregelung ist laut WVV die steigende Zahl an Fahrrädern im ÖPNV. Dadurch komme es immer häufiger zu Gedränge und auch zu Beeinträchtigungen der übrigen Fahrgäste.

Das Semesterticket im Überblick:

  • das Ticket kostet € 57,–
  • das Semesterticket ist für volle sechs Monate gültig;
  • das Semesterticket gilt auf allen Linien des Verkehrsverbundes Mainfranken in Stadt und Landkreis Würzburg sowie im Landkreis Kitzingen;
  • für Studierende anderer Hochschulen gibt es leider keine Möglichkeit ein Semesterticket zu erhalten.
  • Neben dem Straßenbahn- und Busverkehr in Stadt- und Landkreis Würzburg können mit dem Würzburger Semesterticket auch folgende Streckenabschnitte im Nahverkehr der DB Regio Franken kostenlos genutzt werden: Link.

Vereinbart haben die neue Regelung das Studentenwerk Würzburg sowie die Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH bei den Verhandlungen zum Semesterticket.

[adrotate banner=“4″]

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT