Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Trotz zweier Haftbefehle – Frau auf Diebestour

Ein Frau hat am Samstagabend in der Innenstadt versucht, einem Jugendlichen die Geldbörse zu entwenden. Sie wurde dabei jedoch ertappt und konnte festgenommen werden. Danach stellte sich heraus, dass die 32-Jährige bereits wegen weiterer Delikte mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde.

Kurz vor 21.00 Uhr bemerkte der Jugendliche am Bahnhofsvorplatz, dass die Täterin seine Geldbörse schon mit den Fingern gepackt hatte, um diese aus der Gesäßtasche herauszuziehen. Er konnte den Diebstahl jedoch verhindern und die Frau bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten fest, dass es sich bei der Diebin um keine Unbekannte handelte. Gegen sie lagen nämlich zwei Haftbefehle vor. Nachdem ihr die Festnahme erklärt worden war, versuchte sie auch gleich zu flüchten, was die Polizisten jedoch vereitelten. Um weitere Fluchtversuche zu verhindern, mussten der 32-Jährigen Handschellen angelegt werden.

Die Beschuldigte wurde nach der Eröffnung der beiden Haftbefehle in die Justizvollzugsanstalt Würzburg eingeliefert. Jetzt kommt ein neuerliches Strafverfahren wegen versuchtem Diebstahl dazu.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT