Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Panzerknacker im Lengfelder Autohaus

WÜRZBURG. Im Laufe des Wochenendes sind Unbekannte in ein Autohaus im Stadtteil Lengfeld eingestiegen. Im Innenraum machten sie sich an einem Tresor zu schaffen und türmten unter anderem mit wenigen Tausend Euro Bargeld. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise.

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die Einbrecher in der Zeit von Samstagmittag, 13.00 Uhr, bis Montagmorgen, 06.45 Uhr, zunächst gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude in der Nürnberger Straße. Sie bewegten sich in der Folge in mehreren Büros und Räumen und brachen Türen auf. Als sie auf einen Tresor stießen, öffneten sie diesen brachial und entwendeten das darin aufbewahrte Bargeld. Außerdem fehlen noch Uhren aus der Auslage. Den insgesamt angerichteten Schaden schätzt die Polizei auf etwa rund 1300 Euro.

Wem seit Samstagmittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Autohauses aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/ 457-1732 zu melden.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT