Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkw aufgebrochen – Werkzeug gestohlen

Im Stadtteil Heidingsfeld hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Unbekannter einen geparkten VW aufgebrochen und daraus unter anderem Werkzeug gestohlen. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Der Besitzer hatte seinen grünen VW Polo in der Zeit von Donnerstagabend, 20.00 Uhr, bis etwa 06.30 Uhr am Freitagmorgen, im Unteren Kirchbergweg abgestellt. Während dieses Zeitraums gelangte der Autoaufbrecher mutmaßlich über die Fahrerseite gewaltsam in des Fahrzeuginnere. Dort entwendete er neben mehreren Werkzeugen einige Fahrzeugdokumente und ein VW-Kühlergrillemblem. Der Wert der Beute bleibt mit unter 100 Euro eher gering. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 150 Euro.

Wem während des Tatzeitraums etwas Verdächtiges aufgefallen ist, das mit dem Pkw-Aufbruch in Verbindung stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/ 457-1732 zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT