Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Nach Faschingsumzug: 8,1 Tonnen Abfall entsorgt

Das wollen wir Euch nicht vorenthalten. Zum großen Würzburger Faschingsumzug am Sonntag waren laut Polizei knapp 100.000 Menschen in Würzburg und haben am Straßenrand mitgefeiert. Die Zahlen der Stadtreiniger zum Reinigungseinsatz sind beeindruckend:

8,13 Tonnen Abfall mussten entsorgt werden, im Einsatz waren 34 Mann mit Müllfahrzeugen und Transportern.

Da aber auch die Stadtreiniger viel Humor besitzen, hat der Betriebsleiter Herr Christian Strohalm, das ganze in Versform verarbeitet:

Der Faschingszug der is ums Eck,

drum is es Zeit, der Dreck muss weg 

Der Zug der Narren ist vorbei,

die Stadtreiniger eilen flugs herbei,

sie schwingen die Besen sauber und schnell,

reinigen mit 3 großen und 6 kleinen Geräten maschinell,

mit Müllfahrzeug und Transportern rücken sie an,

Straßenkehrer und Fahrer, zusammen 34 Mann,

während den Anderen bereits die Krapfen munden,

kehren die Stadtreiniger, und zwar ganze 5 Stunden,

am Ende waren es 8,13 Tonnen dieses Jahr,

das sind 1,71 Tonnen mehr, das ist wahr!

Christian Strohalm

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT