Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Weitere Einbrüche in Büro und Arztpraxis

WÜRZBURG. In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in eine Arztpraxis in der Innenstadt eingestiegen. Gleiches versuchten sie bei einem Büro. In beiden Fällen wurde letztlich offenbar nichts gestohlen. Der Sachschaden liegt insgesamt jedoch im vierstelligen Bereich.

In der Zeit von Freitagnachmittag, 17.00 Uhr, bis Samstagvormittag, 10.00 Uhr, verschafften sich die Täter über die Eingangstüre gewaltsam Zutritt zu den Praxisräumen eines Arztes in der Eichhornstraße. Im Innenraum durchwühlten sie mehrere Schubladen, fanden allerdings offenbar nichts für sie Brauchbares und türmten unerkannt.

Größere Kartenansicht
Im Zeitraum zwischen Freitagabend, 21.00 Uhr, und Samstagvormittag, 09.00 Uhr, gingen Unbekannte gewaltsam die Eingangstüre eines Büros in der Ludwigstraße an. Sie entfernten in dem Wohn- und Geschäftsgebäude gar einen Bewegungsmelder und ließen diesen mitgehen. Danach scheiterten sie mit ihrem Versuch die Bürotüre aufzubrechen und flüchteten.

 

Größere Kartenansicht
 

In beiden Fällen ermittelt die Kripo Würzburg. Wer Hinweise auf verdächtige Personen geben kann oder sonst etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/ 457-1732 zu melden.

Quelle: Bayerische Polizei

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT