Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Einfamilienhaus

WÜRZBURG/Randesacker. Im Laufe des Samstagnachmittags haben Einbrecher ein Einfamilienhaus in der Ochsenfurter Straße heimgesucht. Mit wenigen Tausend Euro Bargeld konnten sie unerkannt flüchten. Die Kripo Würzburg bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von etwa 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr verschafften sich die Täter gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu dem freistehenden Wohnanwesen. Sie durchsuchten in der Folge mehrere Räume und fanden dabei die nicht unerhebliche Summe an Bargeld. Der bei der Tat verursachte Sachschaden blieb mit gut 200 Euro eher gering.

Die Würzburger Kripo hat noch am Samstagabend die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen und setzt bei dessen Aufklärung auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wem insbesondere verdächtige Personen im Bereich des Tatorts aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/ 457-1732 zu melden.

 


Größere Kartenansicht
Quelle: Bayerische Polizei

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT