Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Versbacher Wochnung – Schmuck und Uhren weg

VERSBACH. Bei einem Wohnungseinbruch, der vermutlich in der Nacht zum Samstag verübt worden ist, hat ein Unbekannter Uhren und Schmuck im Wert von einigen tausend Euro mitgehen lassen.

Der Täter war nach Einschlagen einer Scheibe in das Anwesen gelangt. Dabei war ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro entstanden.Die Wohnungsinhaber waren verreist und hatten bei ihrer Rückkehr am Samstagmittag feststellen müssen, dass ihre Abwesenheit von einem Einbrecher ausgenützt worden war.

Wie sich herausstellte, war der Unbekannte über ein Fenster eingestiegen. In dem Haus am Sonnenberg wurden Schränke, Schubladen und Kommoden durchsucht. Dabei fielen dem Dieb Uhren und Schmuck in die Hände. Über die Balkontür machte sich der Eindringling samt Beute unerkannt aus dem Staub. Die mögliche Tatzeit könnte am frühen Samstagmorgen zwischen 02.00 und 03.00 Uhr liegen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ein Nachbar einen lauten Schlag gehört, dieser Beobachtung allerdings keine große Bedeutung beigemessen.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Bislang fehlt von Täter und Diebesgut noch jede Spur.

Zeugen, die in der fraglichen Zeit irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Würzburg, Tel. 0931/457-1732, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Bayerische Polizei

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT