Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Weihnachtseinkäufe zum Nulltarif

WÜRZBURG. Eine ältere Dame machte einen Streifzug durch 5 Geschäfte, in dem sie Waren, darunter Spielsachen, Alkoholika, Kosmetik- und Haushaltsartikel , einpackte und nicht bezahlte. Im letzten Geschäft wurde ihr kostenloser Weihnachtseinkauf allerdings vom Kaufhausdetektiven gestoppt . Nachdem sie Polizeibeamten übergeben wurde, gestand die 65-Jährige zumindest teilweise, die Beute im Wert von rund 140 Euro ohne Bezahlung mitgenommen zu haben. Die Polizei ermittelt derweil weiter.

Quelle: www.polizei.bayern.de

- ANZEIGE -